Foto: Bernhard Lochmann

Begleitprogramm in der Grafischen Werkstatt im Traklhaus

Das Museum der Moderne Salzburg organisiert für Ihrer Schulklasse gerne Workshops zur Druckgrafik in der Grafischen Werkstatt im Traklhaus. Die Kurse sind für Schüler_innen ab der 5. Schulstufe und werden von Bernhard Lochmann (Künstler und Pädagoge) durchgeführt.

1. Wir machen ein Lithografieplakat

In einem Gemeinschaftsprojekt wird auf einem großen Lithografiestein ein Plakat entworfen und auch gleich gedruckt. Dabei erfahren die Schüler_innen viel aus der Zeit, als diese Technik das bevorzugte Medium der Plakatkunst war und arbeiten an der Entstehung einer Lithografie vom Beginn bis zur Fertigstellung mit.
2,5 h, max. 25 Schüler_innen, € 190/Gruppe

2. Letter für Letter 

In der Technik des Buchdrucks setzen und drucken wir ein Gemeinschaftsplakat. Dabei lernen die Schüler_innen viel über die sogenannte Bleizeit und die Entstehung des Buchdrucks und dass es gar nicht so leicht ist, eine kurzen Text seitenverkehrt zu setzen.
2,5 h, max. 25 Schüler_innen, € 190/Gruppe

3. Mit Stein und Blei

In diesem Kurs entsteht ein farbiges Lithografieplakat kombiniert mit Plakatdrucklettern. Das Bildmotiv wird beim ersten Termin in einer Kreidelithografie gedruckt, beim zweiten Termin kommt die Schrift mittels Buchdruck dazu. Dabei erfahren die Schüler_innen viel über den Buchdruck und die Zeit der Affichomanie. 
2 Termine zu je 2,5 h, max. 25 Schüler_innen, € 390/Gruppe


Storno
Bereits gebuchte Termine müssen 48 Stunden vorher abgesagt werden, andernfalls werden € 190 als Stornogebühr in Rechnung gestellt.


Dienstag - Sonntag: 
10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch:
10.00 - 20.00 Uhr
Montag: geschlossen