p[ART]

Das Projekt der Josef Rehrl Schule Salzburg und dem Museum der Moderne Salzburg zu p[ART] - Partnerschaften zwischen Schulen und Kultureinrichtungen (Bundesministerium für Bildung und Frauen) wurde unter 159 Einsendungen ausgewählt. Gemeinsam arbeiten die beiden Institutionen die kommenden drei Jahre zusammen.
Drei Schulklassen der Sekundarstufe I, Lehrpersonen sowie das Elternforum entschieden sich im Herbst 2011 an dem Partnerschaftsprojekt teilzunehmen. Somit wurde das Projekt mit dem, von den Schüler_innen gewählten Titel "SCHOOLS OUT - ARTS IN" eingereicht.
Seit Jänner 2012 fanden bereits viele Treffen statt: Besuche des Museums in der Schule, die Schüler_innen zu Besuch in beiden Häusern des Museum der Moderne Salzburg mit Blick hinter die Kulissen, Workshopbesprechungen, Beiträge zur Ausstellung Ungeheuerlich! Eine Ausstellung für Kinder uvm.

Hier finden Sie in den nächsten drei Jahren laufend neue Aktivitäten und aktuelle Infos über das Projekt und was Ihnen die Schüler_innen mitteilen möchten.

Gerne nehmen Sie die Schüler_innen auch in Ihren E-Mail-Verteiler auf: martina.pohn@mdmsalzburg.at

Bildgalerie

Die Zusammenarbeit zwischen der Josef Rehrl Schule Salzburg und dem Museum der Moderne Salzburg wird im Rahmen des Programms p[ART] – Partnerschaften zwischen Schulen und Kultureinrichtungen durchgeführt und von KulturKontakt Austria und dem Bundesministerium für Bildung und Frauen unterstützt.


Dienstag - Sonntag: 
10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch:
10.00 - 20.00 Uhr
Montag: geschlossen