Jan De Vylder

Studierte Architektur am St Luke’s University College of Science and Art in Ghent. Von 1997 bis 2006 war er Mitarbeiter und Projektmanager bei Stéphane Beel Architecten. 2000 eröffnete er ein Büro mit Trice Hofkens. Seit 2007 arbeitet er unter seinem eigenen Namen und gründete 2010 architecten de vylder vinck taillieu. Seit 2005 Lehrbeauftragter am St Luke’s University College of Science and Art in Brüssel und seit 2007 Gastprofessur an der Technischen Universität Delft.

Projektareal
Kapuzinerberg Nord

Assistent_in: Luca Mostarda, Annamaria Prandi
Student_innen:
Beatrice Gambato, Matthias Grob, Mike Guerriero, Conrad Kersting, Hadi Madwar, Hannah Matthews, Barbara Mazza, Federico Muratori, Anda Popescu, Felix Zeitler