Heinz Cibulka, aus der Serie: Fühlt – Most, Farbfoto 1974, © VBK Wien 2010, MdM Salzburg
Otmar Thormann, aus der Serie: Österreichreisen, Silbergelatine auf Barytpapier, o.J., © Otmar Thormann, MdM Salzburg
Erwin Wurm, aus der Serie: Palmers, Farbfoto 1997, © VBK 2010, Fotosammlung des Bundes/Österreichische Fotogalerie/MdM Salzburg

Die Österreichische Fotogalerie

Das Schwergewicht der Sammlungsbestrebungen liegt auf einer ersten, bedeutenden Fotografengeneration nach dem Ende des 2. Weltkriegs; hier verfügt die Sammlung über wichtige Portfolios und Einzelfotos u.a. von Inge Morath, Ernst Haas, Franz Hubmann als Vertreter einer journalistisch orientierten Dokumentarfotografie.
Einige historische Beispiele aus der Frühzeit der österreichischen Fotografie des 20. Jahrhunderts und ihre internationalen Verbindungen belegen größere Konvolute der deutsch-österreichischen Fotografin Elfriede Stegemeyer oder Lothar Rübelts.

Zeitgenössische Fotografie

In der Sammlung werden Einzelwerke, Serien, Zyklen sowie fotografische Objekte und Dokumente von 300 österreichischen Fotografen der unterschiedlichsten Stile und Tendenzen betreut.
Der Sammlungsbestand konzentriert sich auf die Zeit seit den 1950er und 1960er Jahren, von reiner straight photography über Fotografie des Aktionismus und Fotografie im Kunstkontext bis zur avancierten Bildtechnologie einer neuen Computergeneration.

Bedeutende Dokumente des Wiener Aktionismus stellen die Vintage Prints, aber auch die späteren Editionen von Günter Brus, Otto Muehl, Hermann Nitsch und Rudolf Schwarzkogler dar. Die Fotografie der 1960er und 1970er Jahre ist mit Beispielen der konzeptuellen und experimentellen Fotografie von Wolfgang Kudrnosky, Branko Lenart, aber auch von Gerhard Rühm und Oswald Oberhuber vertreten.
Für das Narrative und Poetische der Fotokunst in den folgenden Jahrzehnten stehen umfangreiche Werksquerschnitte von Heinz Cibulka, Manfred Willmann, Otmar Thormann.

 Medienkunst

Fotografie wird nicht als streng gefasste Technik, sondern als möglichst breit angelegte künstlerische Strategie interpretiert: Foto-; Film- und Video-Beispiele von Ferry Radax, VALIE EXPORT, , Uli Aigner und Erwin Wurm sprechen für diese Erweiterung in den Bereich der Medienkunst.


Dienstag - Sonntag: 
10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch:
10.00 - 20.00 Uhr
Montag: geschlossen