Mittwoch, 6.2.2019, 14 Uhr
Mönchsberg [2]

Das Museum der Moderne Salzburg versucht seinem Publikum Handlungsraum und Möglichkeiten zur gedanklichen Auseinandersetzung auch im Sinne der Inklusion zu bieten. Sandra Stangassinger wird aus dem Buch Adile mischt sich ein, von Almut Anders, in leichter Sprache vorlesen und es gemeinsam mit uns besprechen.


Die Autorin Almut Anders erzählt in Adile mischt sich ein die Geschichte von Adile und Samir: Die Geschwister sind nach Deutschland geflüchtet und leben in einer Gemeinschaftsunterkunft in Berlin. Sie warten auf ihre Aufenthaltsgenehmigung. Erst wenn sie diese haben, können sie aus dem Heim weg. Sie fühlen sich gefangen, im Heim und in der Situation. Adile lernt Deutsch. Sie will studieren. Alles scheint gut. Aber dann kommt die Polizei. Samir läuft weg. Wird Adile ihn finden?

Almut Anders lebt in Berlin, weil sie die Stadt mag. Sie schreibt Geschichten, weil es ihr Spaß macht. Das ist ihr erstes Buch in einfacher Sprache.

Beitrag: Teilnahme frei

Dauer: ca. 1 Stunde

In Kooperation mit der Lebenshilfe Salzburg, Fachwerkstätte Fürbergstraße

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten 
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–20 Uhr 
Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
museumdermoderne.at