Donnerstag, 5.3.2020, 17 – 18 Uhr
Mönchsberg [3]

Künstlergespräch mit Elfie Semotan, Fotografin, AT, und Andrea Lehner-Hagwood, kuratorische Assistentin

Im Rahmen der Ausstellung Die Spitze des Eisbergs, die einen tiefen Blick in die Sammlungen des Museums gewährt, wird u.a. am Beispiel von Elfie Semotans Serie Das Floß der Medusa (1996), der Aspekt der Reinszenierung vor der Kamera thematisiert. Im Fokus des Gesprächs steht die Entstehungsgeschichte dieser Werkgruppe, die in Zusammenarbeit mit dem Maler Martin Kippenberger realisiert wurde und sich auf das ikonische Werk von Théodore Géricault (1819) bezieht. Dabei wird der Bogen auch zum Film ELFIE SEMOTAN, PHOTOGRAPHER (2019), gespannt, der am 5.3.2020 um 20.15 Uhr im DAS KINO Premiere feiert.

Hinweis: Mit dem Museumsticket erhalten Besucher_innen im DAS KINO € 2 Ermäßigung auf die Filmkarte zu ELFIE SEMOTAN, PHOTOGRAPHER


ELFIE SEMOTAN – PHOTOGRAPHER
Joerg Burger | AT 2019 | 76 min | dt.OF
DO 5.3.2020 um 20.15 Uhr im DAS KINO
In Anwesenheit von Elfie Semotan & Regisseur Joerg Burger
Eine Veranstaltung von offscreen Salzburg & DAS KINO in Kooperation mit dem Museum der Moderne Salzburg

Der Dokumentarfilm ELFIE SEMOTAN – PHOTOGRAPHER von Joerg Burger ist das Porträt der international bekannten österreichischen Fotografin Elfie Semotan. In New York und Wien lebend, arbeitet sie seit mehr als fünf Jahrzehnten erfolgreich an der Schnittstelle von Kunst-, Mode- und Werbefotografie und blickt auf eine beeindruckende Karriere zwischen Europa und den USA zurück. Viele ihrer raffinierten visuellen Arrangements sind legendär geworden. Semotans Werk ist geprägt von ihrer starken Persönlichkeit und dem kontinuierlichen Widerstand gegen den Mainstream.

Der Film von Joerg Burger ist das Porträt einer großen Künstlerin und eine Hommage an die Passion des Fotografierens selbst. Die nach wie vor schaffensfreudige Elfie Semotan gibt Einblick in ihre Arbeit und ihr Leben und es wird auch deutlich wie sehr die Stadt New York ihre Karriere und ihr Werk beeinflusst hat.

Beitrag: Teilnahme frei

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten 
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–20 Uhr 
Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
shop@mdmsalzburg.at