Samstag, 23. Juli 2022, 15 Uhr
Rupertinum

Fest zur Festspieleröffnung

Im Spotlight: Weibliche Positionen in der Ausstellung

Themenführung in der Ausstellung Nervös und Böse – „Schmutz und Schund“ aus der Sammlung des Museum der Moderne Salzburg.


Edvard Munch, Vampyr, 1895/1906, Farblithografie und -holzschnitt © Museum der Moderne Salzburg, Foto: Rainer Iglar

Info: Kostenlose Zählkarten ab 2. Juli 2022 an der Tageskassa der Salzburger Festspiele, limitierte Plätze

Dauer: 1 Stunde

Kontakt
Museum der Moderne Salzburg Kunstvermittlung
Mo–Fr (9–17 Uhr):
+43 662 842220-351
kunstvermittlung@mdmsalzburg.at
Sa, So, Feiertag (10–18 Uhr):
+43 662 842220-403

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–20 Uhr 

Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
shop@mdmsalzburg.at