Schule schaut Museum 2021 #dasfehltuns

Mittwoch, 3.3.2021, ab 9 Uhr
Dauer:
50 Minuten bzw. 1 Stunde und 30 Minuten
Workshops: kostenlos, online auf Zoom
Anmeldung erforderlich

Das Museum der Moderne Salzburg lädt am österreichweiten Aktionstag Schule schaut Museum Schüler_innen zu einem kostenlosen online Museumsbesuch mit Führung ein. Wir bitten um Anmeldung und freuen uns über Ihre Teilnahme.

Das gesammelte Programm ist hier zum Download verfügbar.


Für Volksschulen

Zehnmal Mount Fuji – Ein digitaler Kreativworkshop
zur Ausstellung Fiona Tan. Mit der anderen Hand. With the other hand

Die Künstlerin Fiona Tan beschäftigt sich mit dem japanischen Berg Fuji, dernicht nur je nach Jahreszeit und Blickwinkel immer anders aussieht, sondernauch viele Geschichten birgt. Im Workshop nähern wir uns dem Bergzeichnerisch – und zwar nicht nur einmal, sondern gleich zehnmal!

Bitte folgendes Material vorbereiten:

7 Blätter weißes A4-Papier, 1 Blatt Zeitungspapier (auf ca. A4zusammengeschnitten), 1 Blatt Geschenkpapier (auf ca. A4zusammengeschnitten), Bleistift, Buntstift, Radiergummi, Filzstift, Kreide

Info: 50 Minuten, kostenlos, auf Zoom


Für Sekundarstufe I und II

Unterwegs mit Marina: Fotografische Reisen
Ein digitaler Workshop zur Ausstellung Marina Faust

Eine Reise mit der Kamera kann uns weit führen, aber auch nur in der eigenen Wohnung, Atelier oder sogar in der Ausstellung stattfinden. Die österreichische Fotografin Marina Faust findet überall ihre Motive: Mit einem Foto kann man ungewohnte Perspektiven festhalten und aus alltäglichen Momenten rätselhafte Bilder kreieren, egal ob in Wien, New York oder Paris. Wir gehen den Geschichten in Marinas Fotos nach, versuchen sie in Worte zu fassen und finden heraus wie sie ihre Kunstwerke komponiert. Mit der Smartphone-Kamera unternehmen wir eigene fotografische Experimente.

Info: 1 Stunde 30 Minuten, kostenlos, auf Zoom


Im Kopf des Kamels. Skulpturen von Not Vital
Ein digitaler Workshop zur Ausstellung Not Vital. Ir

300 zerbrochene Kamelköpfe aus Moskau und ein riesiger Kamelkopf auf dem Mönchsberg. Auf seinen Reisen rund um die Welt verwirklicht der Schweizer Künstler Not Vital Skulpturen und Architektur, die immer für eine Überraschung gut sind und neue Perspektiven eröffnen. In einem digitalen Rundgang erkunden die Schüler_innen die Ausstellung und gehen der Frage nach, was es mit all den Kamelen und ihren Geschichten auf sich hat. Zusätzlich zu den Skulpturen sind in der Ausstellung über hundert Blätter zu sehen, die spontan und mit einfachen Materialien des Alltags entstehen. Inspiriert von diesen dreidimensionalen „Zeichnungen" werden die Schüler_innen zu Hause selbst kreativ und präsentieren ihre Kunstwerke auf einer digitalen Pinnwand: Wie klingt es eigentlich, wenn man auf einer Bananenschale ausrutscht?

Bitte folgendes Material vorbereiten: weißes A4-Papier, Stift, evtl. Kleber oder Tixo

Info: 1 Stunde 30 Minuten, kostenlos, auf Zoom


Mehr Infos zum Aktionstag:www.schuleschautmuseum.at

Information und Anmeldung
Mail an die Kunstvermittlung
T +43 662 842220-351

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–19 Uhr 
Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
shop@mdmsalzburg.at