Mittwoch, 19.2.2020, 18.30 Uhr
Mönchsberg Auditorium

Artist Lecture by Marinella Senatore, Rome, IT
In English

Die Künstlerin Marinella Senatore (1977 Cava de’ Tirreni, IT – Rom, IT und Paris, FR) wird anlässlich der Ausstellung Bodies–Cities in einem Vortrag Einblicke in ihre international einzigartige künstlerische Arbeit geben.

Seit Jahren widmet sich Senatore mit großem Engagement Fragen des Bürgerrechts und des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Die Grundlage ihrer Arbeit bildet die Überzeugung, dass Kunst im Zusammenspiel von Individuum und Gesellschaft eine Bewusstseinsentwicklung auslösen kann. Im Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeiten stehen Performances, die oft Musik, Tanz und andere körperliche Ausdrucksformen anwenden und die ein lustvolles Verständnis für Inklusion und Emanzipation vermitteln.

Marinella Senatore lebt in Rom und Paris und entwickelt in ihren künstlerischen Arbeiten unter anderem umfangreiche partizipatorische Projekte. Inspiriert von Protesten, Zeremonien, Prozessionen und öffentlichen Massenveranstaltungen, konzentriert sie sich auf kollektive Aktivitäten und das Forum der Öffentlichkeit. Ausgebildet in den Bereichen Musik, bildende Kunst und Film, nutzt die Künstlerin für ihre Arbeiten ein breites Medienspektrum.

Senatores Arbeiten werden international vielfach ausgestellt und waren unter anderem zu sehen auf der MANIFESTA 12 in Palermo und in den Institution Centre Pompidou, Paris; MAXXI Museum, Rom; Queens Museum, New York; Kunsthaus Zürich; Castello di Rivoli, Turin; Kunsthalle, Sankt Gallen; Palais de Tokyo, Paris; Museum of Contemporary Art, Chicago; High Line, New York; Madre Museum, Neapel; Serpentine Gallery, London; Institute for Contemporary Art at Virginia Commonwealth University, Richmond, VA; Centro de Arte Dos de Mayo, Madrid; Palazzo Grassi, Venedig; Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam; Moderna Museet, Stockholm.

Beitrag: Teilnahme frei

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten 
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–20 Uhr 
Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
shop@mdmsalzburg.at