Proto-Rapper Gil Scott-Heron beklagte in "Whitey On The Moon", dass er seine Arztrechnungen und die Miete nicht bezahlen könne, aber Hauptsache weiße Männer fliegen zum Mond. Dass nicht alle Soul- und Jazzmusiker_innen die Mondlandung kritisch sahen, zeigt diese moderierte Stunde in der Ausstellung Fly Me to the Moon. 50 Jahre Mondlandung im Museum der Moderne Salzburg mit viel Mond-Musik, auch von Duke Ellington, Sun Ra oder Comedian Stu Gilliam (The Black Astronut).

Link zu Jazz & The City Salzburg 2019

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten 
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–20 Uhr 
Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
shop@mdmsalzburg.at