• Schulprogramm Museum der Moderne Salzburg auf dem Mönchsberg

Unsere Workshops und Kunstgespräche sind speziell und altersadäquat auf Schüler_innen von Volksschulen, Neuen Mittelschulen und AHS/BHS ausgerichtet. Bei Museumsbesuchen von Volksschulen stehen spielerisches Erfahren und praktisches Arbeiten im Vordergrund. Schüler_innen der Oberstufe werden durch intensive Kunstgespräche zum genauen Betrachten der Werke angeregt.


Entdeckungsreise Druckgrafik – Oskar Kokoschka als Zeichner
zu Oskar Kokoschka. Das druckgrafische Werk im Kontext seiner Zeit und Macht der Sprache
Dauer: 1,5 h
Workshop für Unterstufenklassen Museum der Moderne Salzburg auf dem Mönchsberg

Worin unterscheidet sich eine Radierung von einem Holzschnitt? Und was ist eigentlich eine Lithografie?

Auf einer Reise durch das druckgrafische Werk des österreichischen Künstlers Oskar Kokoschka lernen wir anhand von Kunstwerken und Anschauungsmaterialien aus der Grafischen Werkstatt unterschiedliche Drucktechniken kennen, entdecken bunte Postkarten und berührende Porträts und tauchen in Geschichten aus längst vergangener Zeit ein.

In der Ausstellung Macht der Sprache sehen wir, wie aus Sprache, Schrift und Bild Kunstwerke entstehen können.


Die Macht der Sprache
zu Macht der Sprache, Oskar Kokoschka. Das druckgrafische Werk im Kontext seiner Zeit und Camera Austria International
Dauer: 1,5 h
Kunstgespräch für Oberstufenklassen Museum der Moderne Salzburg auf dem Mönchsberg

Was ist Sprache? Wo und in welcher Form begegnet sie uns? Wie wird sie in Politik und Kunst eingesetzt? Und wie viel Macht hat Sprache über uns? Zuletzt machten rechtskonservative Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump die Präsenz von ideologischer und sprachlicher Propaganda und Kontrollmechanismen im Alltag durch Bezeichnungen, wie „Fake News“ oder „Alternativen Tatsachen“ sichtbar.

Bei einem Rundgang durch die aktuellen Ausstellungen diskutieren wir nicht nur diese gesellschaftlich relevanten Fragen, sondern sehen uns auch an, wie bildende Künstler_innen, wie Ewa Partum, VALIE EXPORT oder Oskar Kokoschka, das Medium Sprache in ihre Arbeit integrieren oder ihre Kunst als politisches Sprachrohr verwenden.


HOW ABOUT AN ENGLISH LESSON IN AN ART ENVIRONMENT?

Tell Us a Story, Mr. Kokoschka
Born in 1886, the Austrian artist Oskar Kokoschka lived through both world wars and met artists of almost every art movement of the 20th century. He experienced tough times and celebrated triumphs. He founded the International Summer Academy here in Salzburg with his innovative way of seeing things.

Look through his eyes and discover a world unknow. Let his pictures speak to you.
We're looking forward to inspiring conversations with you!

Details:
Age Ranges: 14-18 years
Dates/Times: individual appointments upon request
Duration: 60—70 minutes
Price: €3/each student (admission free)


Details zu Workshops und Kunstgesprächen

Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Beitrag: € 2/Schüler_in (Eintritt frei)
MönchsbergAufzug: € 1,30/Schüler_in (in Verbindung mit Museumsbesuch) 
ACHTUNG! SCHULKLASSEN BZW. GRUPPEN, DIE OHNE FÜHRUNG DAS MUSEUM BESUCHEN MÖCHTEN, MÜSSEN SICH BITTE ANMELDEN!FÜR UNANGEMELDETE GRUPPEN KANN ES ZU WARTEZEITEN KOMMEN. WIR BITTEN UM IHR VERSTÄNDNIS.


Aufsichtspflicht
Lehr- und Begleitpersonen tragen während des Museumsbesuchs die Aufsichtspflicht und sind  verpflichtet, ihre Gruppe, auch während eines Schulprogrammes, zu begleiten. Bei Verspätung der Gruppe verkürzt sich der Termin entsprechend.

Storno
Bereits gebuchte Termine müssen 48 Stunden vorher abgesagt werden. Andernfalls werden € 60 (Workshops und Kunstgespräche für Schulklassen) bzw. € 190 (Workshops im Traklhaus) Stornogebühr in Rechnung gestellt. Sollte sich die Gruppengröße auf unter 16 Teilnehmer_innen verringern, ersuchen wir um Benachrichtigung. Sollten wir vorab nicht informiert werden, wird für die Vermittler_innen ein Ausfallshonorar von € 15 fällig.

Information und Anmeldung
Kunstvermittlung
T +43 662 842220-351

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten 
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–20 Uhr 
Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
museumdermoderne.at