Ich freue mich, Ihnen unser Programm für den Sommer und Herbst 2018 zeitgleich mit unserer neu gestalteten Website präsentieren zu können. Am Mönchsberg ist anlässlich des dreißigjährigen Bestehens der Generali Foundation die Schau auf der Sammlungsebene einem Dialog mit dem Gedenkjahr, im Besonderen mit den Ereignissen von 1918, 1938 und 1968, gewidmet. Keinesfalls versäumen dürfen Sie auf der großen Ausstellungsebene die beeindruckende Retrospektive der gefeierten Arte Povera-Künstlerin Marisa Merz – die erste in Österreich und seit über zehn Jahren im deutschsprachigen Raum. Die im Vorjahr gestartete Ausstellungsreihe über Kunst und Exil wird heuer mit einer Schau über die Resonanz von Künstler_innen an ihrem neuen Aufenthaltsort fortgesetzt. Im Rupertinum stellen wir die außergewöhnliche Arbeit von Anna Boghiguian vor, der ägyptisch-kanadischen Künstlerin armenischer Herkunft. Sie gestaltet auch das Atrium im Rupertinum im Rahmen unserer ganzjährig laufenden Reihe von Auftragswerken. Im Generali Foundation Studienzentrum sind wir dem bislang verborgenen Archiv des Kunstkritikers Kristian Sotriffer auf der Spur.

Als Teil meines Programms wird im Herbst eine Reihe von Ausstellungen eröffnet, die noch bis Frühjahr 2019 laufen. Meine fünfjährige Direktion kommt in diesem Sommer zu einem erfolgreichen Abschluss. Ich bin sehr stolz auf die gelungene Neuprofilierung des Hauses, die zahlreichen Neuerwerbungen für die Sammlung, die lokalen und internationalen Kooperationen und besonders auf die Partnerschaft mit der Generali Foundation. Die unter meiner Leitung erfolgte Renovierung des Rupertinum und das neu errichtete Kunstdepot werden auch in den kommenden Jahren zum Erfolg des Museums beitragen. Allen, die mich dabei unterstützt haben, danke ich ganz herzlich. Großartige Kunst und herausragende Ausstellungen werden uns auch in Zukunft zusammenführen.

Dr. Sabine Breitwieser
Direktorin

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten 
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–20 Uhr 
Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
museumdermoderne.at