Aktuell im Museum der Moderne Salzburg

In diesem Sommer beschäftigen wir uns mit einem der faszinierendsten Ereignisse der Menschheitsgeschichte: Am 20. Juli 1969 betrat der amerikanische Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Die Ausstellung Fly Me to the Moon. 50 Jahre Mondlandung nimmt das Jubiläum der Mondlandung zum Anlass, um den Mond und die Reise dorthin als Thema und Herausforderung für die Kunst in den Blick zu rücken.

Neben dem Blick in den Himmel bieten wir unseren Besucher_innen auch Kunst vom Toten Meer, dem tiefsten frei zugänglichen Ort unseres Planeten. Das Museum widmet der israelischen Künstlerin Sigalit Landau eine große Personale mit dem Titel Salt Years. Landau nutzt das Tote Meer seit vielen Jahren als Labor für ihre Kunst. Sie „tauft“ Gegenstände und Kleider mehrere Monate lang in diesem Salzsee und lässt das Wasser die Dinge „signieren“. Was von Landau aus dem Toten Meer geborgen wird, ist zerbrechlich, schrecklich und schön, wie kristalline historische Fundstücke, die von der Verwandlung der Dinge berichten.

Das Team des Museum der Moderne Salzburg freut sich auf Ihren Besuch!

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten 
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–20 Uhr 
Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
shop@mdmsalzburg.at