• Freundes- und Förderkreis Museum der Moderne Salzburg

Der Freundes- und Förderkreis des Museum der Moderne Salzburg wurde im Jahr 1986 von Primar Univ. Prof. Dr. Oskar Boeckl zusammen mit dem Gründungsdirektor des Rupertinum, Dr. Otto Breicha, gegründet und etablierte sich in den kommenden Jahren zu einem fixen Bestandteil der kulturellen Szene Salzburgs. Verbunden durch das Interesse an moderner und zeitgenössischer Kunst, insbesondere der Sammlung des Hauses, der Fotosammlung des Bundes und der Sammlung Generali Foundation suchen und fördern die Mitglieder des Freundeskreises den gemeinsamen Diskurs mit Gleichgesinnten.


MITGLIEDSCHAFT

Mitglied€ 150 Jahresbeitrag
Junges Mitglied (unter 40 Jahre)€ 100 Jahresbeitrag
Förderer€ 500 Jahresbeitrag, davon Spende € 350 an die MdM–Rupertinum Betriebsgesellschaft mbH*
Mäzen€ 1000 Jahresbeitrag, davon Spende € 850 an die MdM–Rupertinum Betriebsgesellschaft mbH*
Firmen€ 7000 Jahresbeitrag, davon Spende € 850 an die MdM–Rupertinum Betriebsgesellschaft mbH*

 

Bankhaus Spängler
IBAN:
AT 03 1953 0001 0022 2057
BIC: SPAEAT2S 

*Sollten Sie bereit sein Förderer oder Mäzen zu werden, sind die Spenden an die MdM-Rupertinum Betriebsgesellschaft mbH steuerlich abzugsfähig (gem. § 4a Abs 4 lit b und § 18 Abs 1 Zi 7 EStG 1988). 

Kontaktieren Sie uns:
Freundes- und Fördererkreis des Museum der Moderne Salzburg
Rupertinum
Mönchsberg 32
5020 Salzburg

freunde@mdmsalzburg.at


Vorstand

Präsidentin: Sophia Vonier
Vizepräsidentin: Anna-Sophie Dalus
Vizepräsidentin: Julia Leitner        
Kassier: Johannes Edelsbacher
Schriftführer: Andreas Bernhard

Weitere Vorstandsmitglieder   
Ingeborg Fazelnia
Susanne Zrost-Treul

Beiräte:
Arne Ehmann
Josef Eisl
Antonia Gobiet
Simon Heilig-Hofbauer
Judith Radlegger
Ulrike Reinert
Thomas Salis-Samaden
Patricia Schmidlechner
Lorenz Stangl

Ehrenpräsident_innen
Univ. Prof. Dr. Oskar Boeckl (1932—2010)
Heideswinth Kurz

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria