Zum Hauptinhalt springen

Fotos von Elfriede Mejchar und sieben weiteren Künstler:innen sorgten für volles Rupertinum

Zwei Ausstellungen wurden am 25. April 2024 am Museum der Moderne Salzburg eröffnet. Über 200 Personen kamen, um Arbeiten von Elfriede Mejchar und sieben weitere fotografische Positionen zu entdecken.

Ausstellungseröffnungen am Museum der Moderne Salzburg erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie sind bei freim Eintritt für alle zugänglich, bieten Einführungen in die neuen Präsentationen, entspannte Besichtigungsmöglichkeit in den Abendstunden, Möglichkeit zur Begegnung mit Künstler:innen und zum Austausch mit anderen Kunstinteressierten bei einem Glas sowie Livemusik.

Am Donnerstagabend, dem 25. April 2024, lockten gleich zwei neue Ausstellungen über 200 Neugierige in den Altstadt-Standort des Museums, das Rupertinum: Poesie des Alltäglichen. Fotografien von Elfriede Mejchar und Spannungsfeld Fotografie. 7 Versuche einer Standortbestimmung, beide kuratiert von Katharina Ehrl. Wir zeigen Ihnen hier Eindrücke der Veranstaltung (alle Fotos: © Museum der Moderne Salzburg, Foto: wildbild/Günter Freund).

Dank allen, die zum Entstehen der Ausstellung und Gelingen des Abends beigetragen haben. Vielen Dank auch an die anwesenden Künstler:innen für Ihren Besuch und an Aufsichtsratsvorsitzende Brigitta Pallauf für die Eröffnung.

Und vielen Dank Euch und Ihnen, unseren Gästen, für das Interesse. Wem Abend und Ausstellungen gefallen haben: Bitte gerne weitererzählen. Möchtest Du / Möchten Sie zu Ausstellungseröffnungen eingeladen und über weitere Neuigkeiten am Museum der Moderne Salzburg informiert werden? Hier gehts zur Anmeldung für den Newsletter.

Mehr Kunst-Geschichten

Kunst-Geschichten

Zweite Qualitätsauszeichnung binnen eines halben Jahres: Das Museum der Moderne Salzburg wurde mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

Weiterlesen

Kunst-Geschichten

Moderne und zeitgenössische Kunst weckt Fragen. Wir haben verschiedene Menschen um Antworten gebeten - und es kommen laufend neue hinzu.

Weiterlesen