Freitag, 7.5.2021, 16 Uhr
Friday Sketching (online) - Der Stift führt durch die (digitale) Ausstellung

Jedes Gesicht hat seine Geschichte


Unsere Gesichter spiegeln unser Leben. Augen, Nase und Mund prägen das Antlitz - mit der Zeit gesellen sich Falten hinzu, die unsere Gesichtszüge hervorheben. Auch emotionale Zustände zeichnen sich im Gesicht ab und werden vom Gegenüber unmittelbar erkannt und sogleich interpretiert. Mit großformatigen Porträts setzt die österreichische Künstlerin Florentina Pakosta Gesichter besonders kraftvoll und ausdrucksstark ins Bild. An diesem Nachmittag wollen wir unser eigenes Spiegelbild genau beobachten und mit Licht und Schatten, Linien und Konturen eine Idee eines Selbstporträts kreieren.


Bitte folgendes Material vor der Stunde bereitlegen:

Bleistift, Graphit, Kohle, Rötel, Buntstifte, Ölkreiden

Zeichenpapier in unterschiedlicher Größe und Farbe

Standspiegel

 

Foto in der Kalendervorschau: Ausstellungsansicht Physiognomie der Macht. Harun Farocki und Florentina Pakosta, 2020, Foto: Rainer Iglar

Im digitalen Raum - Zoom
kostenlos
In deutscher Sprache

 

Um Anmeldung wird gebeten:

kunstvermittlung@mdmsalzburg.at

Wir bestätigen Ihre Anmeldung per E-Mail und schicken ihnen den Zugangslink für Zoom.

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–19 Uhr 

Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
shop@mdmsalzburg.at

Aufgrund von Aufbauarbeiten ist die Ebene 3 auf dem Mönchsberg zur Zeit geschlossen.