Kerstin Stremmel wird neue Sammlungsleiterin Fotografie und Medienkunst


Das Museum der Moderne Salzburg gibt mit Freude bekannt, dass eine signifikante kuratorische Position im Hause neu besetzt werden konnte: Frau Dr. Kerstin Stremmel M. A. wird mit 1. Juni 2021 die Sammlungsleitung Fotografie und Medienkunst übernehmen. Kerstin Stremmel wurde unter 22 hochkarätigen Bewerber_innen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz ausgewählt.

Kerstin Stremmel ist eine international ausgewiesene Fotokuratorin, die umfassende Erfahrungen in der Betreuung von fotografischen Sammlungen mitbringt. Nach ihrer Ausbildung zur Diplom-Dokumentarin an der Fachhochschule für Bibliotheks- und Dokumentationswesen in Köln absolvierte sie ein Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Pädagogik in Köln und Bonn. Ihre Dissertation widmete sich dem Thema Wiederholung und Differenz. Neuere fotografische Repräsentation von Klassikern der bildenden Kunst.

Kerstin Stremmel arbeitet seit 1998 als freie Autorin für die Neue Zürcher Zeitung und schreibt unter anderem Beiträge für Camera Austria, Photonews, Eikon und Kunstforum. Sie ist ferner Autorin zahlreicher Monografien und Katalogbeiträge und hatte Lehraufträge an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich und an der Universität Köln inne. Als freie Kuratorin war sie unter anderem für das Museum Ludwig, Köln, das Museo Picasso, Málaga, und das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg tätig. Seit 2013 arbeitet sie neben ihren freiberuflichen Tätigkeiten als Diplom-Dokumentarin an der Theaterwissenschaftlichen Sammlung, Schloss Wahn, die zu den weltweit größten Sammlungen von Theatralia gehört. Am Museum der Moderne Salzburg kuratiert Stremmel aktuell bereits die Ausstellung Tell Me What You See. Skrein Photo Collection, die ab 12. Juni 2021 zu sehen sein wird.

Direktor Thorsten Sadowsky: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Kerstin Stremmel eine erfahrene, vielseitige und international überaus gut vernetzte Fotokuratorin für die Sammlungsleitung Fotografie und Medienkunst am Museum der Moderne Salzburg gewinnen konnten. Kerstin Stremmel verfügt über eine breite Expertise zur Geschichte und Gegenwart der Fotografie; ihr kuratorisches Profil und ihr integratives Auftreten sind eine ausgesprochene Bereicherung für unser Haus. Ihr ausgeprägtes Interesse an den darstellenden Künsten macht sie zur Idealbesetzung in einer Stadt wie Salzburg, die wie keine andere vom Bühnengeschehen geprägt ist.“

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–19 Uhr 

Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

Wegen Aufbauarbeiten einer neuen Ausstellung ist das Rupertinum bis 24. April 2021 geschlossen.

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
shop@mdmsalzburg.at