Podiumsdiskussion
Wie lässt sich eine ausreichende Nahrungsmittelversorgung sicherstellen und die Nahrungsmittelproduktion nachhaltig gestalten?

  • Elke Kellner (Moderation)
    Geschäftsführerin ICOM Österreich
  • Mag. Johannes Dines
    Direktor Caritas Salzburg
  • Univ. Prof. Andreas Koch
    Stellv. Vorsitzender ZEA – Zentrum für Ethik und Armutsforschung, Universität Salzburg
  • Univ. Prof. Dr. Stefanie Lemke
    Leiterin des Instituts für Entwicklungsforschung, BOKU Wien
  • Tina Wirnsberger
    Projektkoordinatorin FIAN Österreich

 

Die Podiumsdiskussion können Sie online nachsehen: YouTube

Die Podiumsdiskussion können Sie online nachsehen: YouTube

KONTAKT

Museum der Moderne Salzburg 
Mönchsberg 32 
5020 Salzburg, Austria 

Rupertinum 
Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 
5020 Salzburg, Austria

Öffnungszeiten
Di–So 10–18 Uhr 
Mi 10–20 Uhr 

Während der Festspiele zusätzlich
Mo 10–18 Uhr

+43 662 842220 
info@mdmsalzburg.at
shop@mdmsalzburg.at